Axialkompensatoren

Axialkompensatoren gleichen Montagetoleranzen und thermische Längenänderungen in Richtung der Rohrachse aus.

 

  • Axialkompensatoren können je nach Ausführung mit Innen- und Außendruck beaufschlagt werden.
  • Der Einsatz eines Leitrohres schützt den Metallbalg vor abrassiven Medien oder Strömungsinduzierten Schwingungen.
  • Die Reaktionskräfte durch den Innendruck müssen durch ausreichend dimensionierte Festpunkte aufgenommen werden.

Kontakt & Bestellung

Für weitere Produktinformationen
und Bestellung kontaktieren Sie bitte:

+49 35242 43 94-100

service@flexomat.de