Metallbälge und Metallbalg-Kombinationen

Unter einem Metallbalg versteht man einen Körper der aus einer oder mehreren ineinander gefügten dichten Hülsen aus Edelstahl besteht und durch Einbringen von parallelen Wellen, elastisch wird.

Metallbälge können zu Metallbalgkombinationen (Kompensatoren) komplettiert werden. So werden sie jeder spezifischen Anforderung gerecht.

Ausgangsmaterial für die Hülsenfertigung ist Edelstahlband oder Blech von 0,15 mm bis 3 mm Stärke in den Standardgüten:

  • 1.4541 / AISI 321
  • 1.4571 / AISI 316Ti
  • 1.4404 / AISI 316L
  • 1.4307 / AISI 304L                                                             

Güten mit sehr guter chemischer Beständigkeit oder Temperaturbeständigkeit:  

  • 1.4435 / AISI 316L
  • 1.4539 / AL 904L
  • 1.4878 / AISI 321H
  • 1.4828 / AISI 309
  • 1.4462 / AISI 318 LN
  • 1.4410 / AISI F53

oder weitere Sonderwerkstoffe:     

  • 1.4876 / Incoloy 800HT
  • 2.4858 / Incoloy 825
  • 2.4856 / Inconel 625
  • 2.4816 / Inconel 600
  • 2.4610 / Hastelloy C-4
  • 2.4819 / Hastelloy C-276
  • 2.4602 / Hastelloy C-22
  • 3.7035 / Titan

Mit dem Einbringen der radialen, parallelen, omegaförmigen Wellen wird das Material kaltverfestigt und erhält dadurch die Eigenschaften für eine hohe Druckfestigkeit und Flexibilität. Die Wellen können nach verschiedenen Verfahren mechanisch, hydraulisch oder mittels Elastomerverformung eingebracht werden. Das jeweils angewendete Verfahren richtet sich nach der Metallbalggeometrie, dem Werkstoff sowie der zu fertigenden Stückzahl.

Die Flexomat GmbH kann im Rahmen der vorhandenen verschiedenen Fertigungsverfahren, dem umfangreichen Sortiment an Materialgüten und Materialstärken und einer individuellen Berechnung und Konstruktion des Metallbalges für fast jede Anwendung das optimale Bauteil konstruktiv festlegen und fertigen.

Metallbalg DN100 mit zylindrischen Enden

Metallbalg DN150 mit Mittelhülse und kurzen zylindrischen Enden

Metallbalg DN3100

Kontakt & Bestellung

Für weitere Produktinformationen
und Bestellung kontaktieren Sie bitte:

+49 35242 43 94-100

service@flexomat.de